Schwarze MagieSchwarze Magie ist eine Art von Magie, die negative Energien verwendet, um etwas in der Zukunft zu ändern. Das heißt aber nicht, dass die Magier der Schwarzen Magie immer nur böse Absichten haben. Es gibt tatsächlich sogar etwas wie Liebeszauber der Schwarzen Magie, für die, die negativen Energien, die bösen Geister und Götter benutzt werden, um Liebe zwischen zwei Menschen zu zaubern oder um eine Person davon abzuhalten, eine Beziehung zu verlassen.

Die Wahl, ob jemand schwarze oder weiße Magie anwenden will, ist jedem selbst überlassen und bezieht sich auf das Glaubenssystem genauso wie auf die Art der Magie, die am besten zu den Talenten und zur Persönlichkeit des Menschen passt.

Schwarze Magie kann sogar Dinge töten, wie zum Beispiel Pesten, und kann mit Stehlen, dem Verletzen einer Person oder Unglück verbunden werden. Es kann als persönlicher Nutzen verwendet werden, der sogar so weit geht, eine andere Person umzubringen. Die meisten Praktiker der Schwarzen Magie möchten anderen Menschen aber gar keine Schmerzen hinzufügen. Sie ist keine böse Praxis. Sie benutzt nur negative Energie, bösartige Geister und Götter, um etwas zu erreichen.

Wie die Schwarze Magie ausgeführt wird

Die Schwarze Magie wird rituell durchgeführt. Es gibt Zeremonien und Zaubersprüche. Die meisten der Sprüche verletzen niemanden und haben positive Endergebnisse. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, etwas los zu werden, was eine Krankheit sein kann, ist es von Vorteil, die Schwarze Magie zu benutzen.

Einige Menschen glauben sogar daran, dass es keinen Unterschied zwischen der Weißen und der Schwarzen Magie gibt. Die Rituale und Zauber sind verschieden, aber einige glauben, dass die Ergebnisse gleich sind. In den Filmen und der Poesie ist Schwarze Magie böse und dunkel; aber das ist nicht in Wirklichkeit so. Andere glauben, dass es eine defensive Magie ist und heilt. Das ist, in Anbetracht vieler schwarzen Praktiker, auch wirklich der Fall.

Die Unterschiede zwischen Schwarzer und Weißer Magie

Was ist der Unterschied zwischen der Weißen und der Schwarzen Magie? Es gibt verschiedene Kategorien für Gedanken. Einige Menschen glauben, dass Magie an sich schlecht ist, sogar Weiße Magie. Sie glauben, dass Schwarze Magie eine Ableitung des Satanismus ist und das Gegenteil zum Christentum, Judentum oder Islam ist.

Es gibt eine dunkle Lehrtheorie, die sagt, dass Schwarze Magie mit der Kraft der Dunkelheit zu tun hat. Es könnte – oder auch nicht – im Gegensatz zu der Kraft des Licht oder “weißen Magie“ stehen. Einige fühlen jedoch, dass es keine Verbindung dieser beiden Magiearten gibt. Die Sprüche widersprechen sich nicht und sind auch nicht gegenteilig. Sie werden als geteilte, aber gleiche Formen von Magie gesehen. Die Schwarze Magie wird als stachelig und streng gesehen, während die Weiße Magie als Licht und Wärme gesehen wird.

Rituale der Schwarzen Magie

Es gibt einige interessante Sprüche der Schwarzen Magie, zum Beispiel der “wirkliche Name“-Spruch, der darauf hindeutet, dass Sie über eine Person herrschen können, wenn Sie nur deren wirklichen Namen kennen. Diese Macht, die Sie über die Person haben können, wird Schwarze Magie genannt.

Außerdem gibt es Sprüche, die Menschen angeblich unsterblich machen. Das Problem ist, dass dieser Spruch nur getestet werden kann, wenn man die Person tötet. Deshalb wird dieser Spruch auch nicht oft durchgeführt, sondern nur, wenn eine Person natürlich stirbt.

Geisterbeschwörung ist keine wirkliche Schwarze Magie, aber es ist eine Art von Magie, die mit dem Tod zu tun hat. Sprüche der Geisterbeschwörung beinhalten das Erwecken von Toten und das Erahnen von Eingeweiden.

error: Alert: Content is protected !!

Newsletter!

Abonnniere meinen Newsletter für Neuigkeiten, Rabattcoupons und spezielle Rituale.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This